Skip to main content

Was tun, wenn die Toilette verstopft?

Viele Menschen haben es schon einmal erlebt, Toilette verstopft, was nun?. In den meisten Fällen ist der Zeitpunkt dafür sehr ungünstig. Meist ist dann der gute Rat teuer, auch wenn es einige Hilfsmittel für die WC-Verstopfung gibt. In den meisten Fällen ist die Behebung mit einfachen Hausmitteln sehr zeitaufwendig.

Gründe, warum die Toilette verstopfen kann

Generell gibt es viele Gründe, wie die Toiletten verstopfen können. In den meisten Fällen handelt es sich um Abflussreiniger, Essensreste, Binden und Tampons, Toilettenpapier sowie Kalk- und Urinsteinablagerungen. Auch weitere Dinge werden oft in der Toilette entsorgt, die nicht dort hinein gehören. Fliessen die Toiletten nicht ab, ist dies sehr unangenehm. In einem Badezimmer kann dies in manchen Fällen sogar zu richtigen Überschwemmungen führen.

Was hilft bei verstopften Toiletten?

Wenn die Toilette verstopft ist, wird schnelle Hilfe benötigt. Die Saugglocke wird gerne auch als Pimpel oder Pümpel bezeichnet. Für die Toilette gehören sie heute schon bei den meisten Haushalten zu der Standardausrüstung. Die Saugglocke wird in den Toilettenabfluss eingeführt, damit sie rasch herausgezogen wird. Wichtig dabei ist, dass der hohe Unterdruck entsteht. Die Gummiglocke wird oft sehr tief in den Abfluss geführt und dann wird mit raschen Auf- und Ab-Pumpbewegungen begonnen. Bei vielen Verstopfungen stellt die Saugglocke noch immer ein gutes Mittel dar. Der Abfluss kann fast immer damit gereinigt werden und die weniger starken Verstopfungen lassen sich beseitigen. Eine solche Glocke zum Reinigen Ihrer Toilette gibt es hier im Online Shop.

Manchmal hilft nur professionelle Hilfe bei der Rohrreinigung

Bleibt die Toilette auch nach einigen Pumpvorgängen noch verstopft oder es handelt sich um ein größeres Problem, wird besser ein Kanalreiniger verständigt, wie zum Beispiel die Rohrreinigung in Pinneberg. Der Rohrreiniger bietet spezielle Werkzeuge, Substanzen und auch das notwendige Wissen für professionelle Reinigungen. Die aktuelle Situation wird professionell beurteilt und passende Methoden werden gewählt. Bei eigenständigen Versuchen können schließlich noch größere Schäden passieren, die am Ende noch teurer werden. Werden Schäden dann selbst verursacht, kommt auch eine Versicherung dafür nicht auf. Die Rohrreiniger sind schnell zur Seite und meist genügt dafür ein Anruf.


Ähnliche Beiträge

Innentür einstellen – Zimmertür schleift

Manchmal kommt es vor, dass Innentüren anfangen leicht am Boden zu schleifen. Das kann vielerlei Gründe haben. Wechselnde Wetterverhältnisse von Warm auf Kalt, oder eine Veränderung der Luftfeuchtigkeit können Türen dazu bewegen, minimal größer oder kleiner zu werden. Die Folge ist oft eine am Boden schleifende Tür. Mit einem schnellen und einfachen Trick können Sie […]

Gehören Inbusschlüssel in den Werkzeugkoffer?

Besonders Einsteiger, die das erste Mal einen Werkzeugkoffer kaufen möchten, fragen sich vor dem Kauf, was eigentlich in einen Heimwerker Koffer gehört. Neben den üblichen Werkzeugen wie Hammer, Schraubendreher, oder Zange gibt es ein weiteres Werkzeug, welches auf keinen Fall in einem guten Werkzeugkoffer fehlen darf. Es ist der Inbusschlüssel, oder auch Sechskantschlüssel genannt. Was […]



Kommentare


helga 17/12/2018 um

Nicht für die schwachen Nerven ist die verstopfte Toilette! Wenn Tampons von den Mietern weggeworfen werden, kann man etwas dagegen tun? Bei uns kommt es nicht selten vor und das geht schon auf die Nerven! Gottseidank, dass der Nachbar in diesem Bereich tätig ist und rettet uns immer wieder. Danke für die Unterstützungsbeihilfe!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *